Zur Unterstützung und Begleitung von an Krebs erkrankten Personen und deren Angehhörigen  Jetzt spenden 

Anneliese Pohl Krebszentrum Marburg +49 6421 58-62729
Menü

Main Content

2 Spaltige Kachel

Detail Inhalt

Nachsorge bei Tumorerkrankungen

Wie auch die Therapie, hängt die Nachsorge stark von der Tumorerkrankung selbst ab.

Lungenkrebs

An die Lungenkrebstherapie schließen sich regelmäßige Nachkontrollen an – zunächst alle drei Monate, später halbjährlich und jährlich. „Wenn der Krebs nach fünf Jahren nicht wiedergekommen ist, muss man nicht weitermachen“, sagt Claus Franz Vogelmeier. Damit es so weit kommen kann, sollten Lungenkrebspatienten unbedingt mit dem Rauchen aufhören. Die Prognose wird dadurch deutlich besser.

Relevante Artikel

Krankheiten

0

Lungenkrebs

Lungenkrebs

0

Wissen

Es steht seit lan­gem au­ßer Fra­ge: Rau­chen ist DER Ri­si­ko­fak­tor für Lun­gen­krebs.

Darmkrebs

10

Vorsorge / Prävention

Darmer­kran­kun­gen sind für vie­le ein Ta­bu­the­ma. Das wirkt si­ch lei­der auf die Teil­nah­me an den Früher­ken­nungs­un­ter­su­chun­gen aus.